Leistungen

Ihr Weg zur Therapie

Private Therapie ohne ärztlicher Zuweisung!

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir.

 

Krankenkassen unterstützte Therapie mit ärztlicher Zuweisung!

 

Dazu sind folgende Schritte notwendig:

1. Schritt
Um eine von der Krankenkasse unterstützte physiotherapeutische Behandlung bei mir in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie eine ärztliche Zuweisung zur Physiotherapie von Ihrem Facharzt oder Hausarzt.

2. Schritt
Diese Zuweisung müssen Sie bitte vor unserem ersten Termin bei Ihrer Krankenkasse bewilligen lassen.

Tipp:
Es besteht die Möglichkeit einen Hausbesuch vom Arzt verordnen und von der Krankenkasse bewilligen zu lassen, damit Ihnen dabei anfallende Kosten größtenteils rückerstattet werden!

3. Schritt
Vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

4. Schritt
Nach Abschluss der bewilligten Therapieeinheiten bekommen Sie von mir eine Rechnung ausgestellt. Den Zahlungsbeleg reichen Sie dann samt der bewilligten Zuweisung bei Ihrer zuständigen Krankenkasse ein. Diese erstattet Ihnen einen Teil der Behandlungskosten zurück. Die Höhe des jeweiligen Kostenersatzes erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse.
Bei entsprechender Zusatzversicherung ist auch eine Übernahme des Differenzbetrages möglich.

Krankenkassen:
GKK, SVA, BVA, SVB, VAEB

Behandlungsspektrum

Physiotherapie • Massage • Lymphdrainage • Schmerztherapie •
Kinesio Tapen • Trainingsplanung • Manuelle Therapie • Prävention • Orthopädie • Postoperative Nachbehandlungen • Neurologische
Behandlung • Entspannungstherapie • Rückenschule • Gangschule • Narbenmobilisation • Traumanachbehandlung.

Zu meinen Spezialgebieten zählen die Behandlungen von Wirbelsäulenbeschwerden sowie die postoperative Therapie nach Gelenkoperationen.